Aktuelles

Seelsorge und Beratung

Unsere Pfarrerin ist gerade in diesen Krisenzeiten für Sie da, telefonisch oder per E-Mail für weitere Absprachen.

Pfarrerin Gesa Francke, Tel.: 02237-561906, Handy: 0177-5619060, E-Mail:  Gesa.francke.1@ekir.de


Gottesdienste

 

Wir feiern endlich wieder gemeinsam Gottesdienst!!

Allerdings unter „Coronabedingungen“:

Vor der Kirche werden die Gottesdienstbesucher/innen begrüßt und mit den Hygienemaßnahmen vertraut gemacht.

Ein Mundschutz muss aufgesetzt werden.

Handschuhe sollen ausgezogen werden.

Die Hände müssen entweder im Gemeindehaus gründlich gewaschen oder vor der Tür desinfiziert werden.

Die Besucher/innen werden in eine Liste eingetragen.

Die Sitzreihen werden von vorne nach hinten besetzt.

Der Sitzplatz sollte bis zum Ende des Gottesdienstes nicht verlassen werden.

Wir haben die Liturgie gekürzt und es darf leider nicht gesungen werden.

Am Ende des Gottesdienstes werden die Gottesdienstbesucher/innen von den letzten bis zur den ersten Reihe einzeln aus der Kirche gebeten.

Die Kirche bietet im Moment 23 Gästen Platz. Diese Zahl darf nicht überschritten werden.

Wir feiern unseren Gottesdienst:    Sonntags um 10:00 Uhr

 

Konfirmationen

Die Konfirmationen müssen wir leider auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Die neuen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben, so dass Sie auch ausreichend Vorbereitungszeit haben werden.

Der neue Konfirmandenjahrgang

Im Moment ist alles durcheinander und niemand weiß, wie es in Zeiten von Corona weitergeht. Wir wollen dennoch nach den Sommerferien mit dem Konfirmandenunterricht für die "neuen" Konfirmandinnen beginnen. Dienstag, den 18. August starten wir um 18:00 Uhr im Gemeindehaus oder in der Kirche.

Auf den Begrüßungsgottesdienst müssen wir evtl. verzichten. Falls größere Gruppen wieder erlaubt sind, könnte dieser am 16. August stattfinden.

Wenn möglich fahren wir, wie geplant, vom 11.9. bis 13.9. ins Brohltal.

Taufen

Taufen sind unter Beachtung der Hygienevorschriften für Gottesdienst möglich. Allerdings sind auch hier maximal 23 Gäste zugelassen.

Trauungen

Für Trauungen gibt es leider noch mehr Einschränkungen! Wir befürchten unter den notwendigen Bedingungen, können Trauungen nicht angemessen gefeiert werden.

Beerdigungen und Trauerfeiern

Beerdigungen können nach wie vor nur am Grab, aber mit einer unbegrenzten Zahl an Trauergästen gehalten werden. Die Hygienebestimmungen müssen auch hier eingehalten werden.

Der Kindergarten ist geöffnet!

Auf Grund der Corona-Pandemie gelten zur Zeit eingeschränkte Öffnungszeiten in der Kindergartenbetreuung, von 7:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Unser Gemeindebüro

Unser Gemeindebüro ist für den Publikumsverkehr zur Zeit nicht geöffnet. Unsere Mitarbeiterin ist aber weiterhin telefonisch und per E-Mail erreichbar.  

E-Mail-Adresse: brueggen-erft@ekir.de,  Tel.:02237-7583

Alle Maßnahmen gelten zunächst bis auf Weiteres, Änderungen sind von den behördlichen Regulierungen abhängig.

Wir öffnen das Abendgebet

Das ökumenische Coronaläuten ist zu Ende, aber das Abendgebet geht weiter!

Montag - Samstag

Um 19.15 Uhr beginnen wir mit einer Zeit für das stille, persönliche Gebet.

Ab 19:35 Uhr beten wir gemeinsam einen Psalm und schließen mit dem Vaterunser.

Sie sind herzlich eingeladen!!!

Gebet

Brunn alles Heils dich ehren wir
und öffnen unsern Mund vor dir;
aus deiner Gottheit Heiligtum
dein hoher Segen auf uns komm.

2) Der Herr, der Schöpfer, bei uns bleib,
er segne uns nach Seel und Leib,
und uns behüte seine Macht
vor allem Übel Tag und Nacht.

3) Der Herr, der Heiland, unser Licht,
uns leuchten lass sein Angesicht,
dass wir ihn schaun und glauben frei,
dass er uns ewig gnädig sei.

4) Der Herr, der Tröster, ob uns schweb,
sein Antlitz über uns erheb,
dass uns sein Bild wird eingedrückt,
und geb uns Frieden unverrückt.

5) Gott Vater, Sohn und Heilger Geist,
o Segensbrunn, der ewig fleußt:
durchfließ Herz, Sinn und Wandel wohl,
mach uns deins Lobs und Segens voll!

Segne uns und lass uns andern zum Segen werden. Amen.