Kirchbauverein Evangelische Lukaskirche Brüggen/Erft e. V.

Kirchbauverein Evangelische Lukaskirche Brüggen/Erft e. V.

„Am 14. Juni 1935 hatten sich 43 evangelische Christen eingefunden, um einen Kirchbauverein für das Diasporagebiet Brüggen - Balkhausen  - Türnich zu gründen…“

So beginnt sinngemäß das Protokoll der Gründungsversammlung jenes Vereins, dem wir 1937 die Lukaskirche sowie die übrigen Bauten aus den fünfziger Jahren in unserer Kirchengemeinde zu verdanken haben. Den damaligen Mitgliedern ist es dank ihres Glaubens buchstäblich aus dem Nichts gelungen, am 14. November 1937 die Lukaskirche im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes weihen zu lassen und somit ihrer Bestimmung zu übergeben.

Heute gilt es, dieses Erbe zu bewahren, zu erneuern und fortzuführen - und das ist vor dem Hintergrund knapper werdender bzw. ganz wegfallender staatlicher sowie kirchlicher Zuweisungen schwerer denn je. Das Vorbild jener evangelischen Christen ermutigt uns jedoch, die Geschicke unserer Gemeinde mehr in die eigenen Hände zu nehmen. Deswegen haben wir die Idee des Kirchbauvereins wieder aufleben lassen.

Unser Ziel

Der Kirchbauverein Evangelische Lukaskirche Brüggen/Erft e. V. setzt die Tradition des 1935 gegründeten „Evangelischen Kirchbauvereins zu Brüggen/Erft e. V.“ fort, das kirchliche Gemeindeleben und das evangelische Glaubensbewusstsein seiner Glieder zu fördern und zu stärken. Er tut dies in ökumenischer Weite.

Zweck des Vereins ist es, die evangelische Lukaskirche in Brüggen/Erft sowie der dazugehörigen Liegenschaften einschließlich des Inventars zu erhalten und weiter zu entwickeln. Der Verein beschafft die dafür erforderlichen Mittel durch Beiträge, Spenden, Projekte, Veranstaltungen etc. und setzt diese zweckgebunden ein.

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt.

Geschäftsstelle

Waldstraße 22, 50169 Kerpen
Tel. 02237 / 75 83
Fax 02237 / 97 96 97
E-Mail kirchbauverein@kirche-brueggen.de

Mitgliedsbeitrag
Der Mindestbeitrag beträgt 12 € im Jahr.

Mitglieder des Vorstandes
Christine Gabriel-Heiken, Vorsitzende
Wolfgang Blödorn, Stellv. Vorsitzender
Annelen Dudzus, Schatzmeisterin
Gesa Francke, Beisitzerin
Renate Bresser, Beisitzerin
Karlheinz Langer, Beisitzer
Birgit Schneider, Beisitzerin

Mitglieder des Kuratoriums
Frau Marlies Sieburg             
Herr Harald Dudzus               
Herr Gerd Roß                       
Wolfgang Blödorn